Vital Balance Kur Zelleigene Energiegewinnung

Verbessertes Wohlbefinden

Die Vital Balance Kur ist ein Mittel mit komplexer Wirkung. Hierbei nutze ich vor allem die Anti-Aging Effekte der Infusion, um die Strukturen der Zellwände zu verbessern. Sowohl bei gesunden Patienten als auch bei vorerkrankten Patienten wird damit eine Verbesserung des Wohlbefindens erreicht.

Das Mittel wird in einer Zuckerlösung (Glucose) verabreicht. Auch Diabetiker können diese Therapie nutzen, da die Gesamtmenge an Glucose in etwa einer Broteinheit entspricht.

Vital Balance Kur 1

VBC

In der Orthomolekularen Medizin ist die Zelle mit allen ihren Komponenten der Mittelpunkt der Forschung.

Verschiedene Krankheiten greifen verschiedene Körperzellen mit den darinsitzenden Energiequellen (Mitochondrien) an. Ohne Energie können die Zellen jedoch nicht weiterleben und ihre Funktion erfüllen.

Die Grundstruktur aller menschlichen Zellen bilden Phospholipide, die in einer Doppelschicht in jeder Membran angeordnet sind. Wenn diese Struktur geschädigt ist, wird die Zelle mit den angegriffenen oder fehlenden Mitochondrien die Funktion des entsprechenden Organs insgesamt einschränken oder behindern.

Vital Balance Kur 2

Was ist PPC (Phosphatidylcholin)?

PPC ist ein Phospholipid, welches aufgrund seiner chemischen Struktur in alle menschlichen Zellen und Mitochondrien eindringen kann. PPC wird aus Sojabohnen gewonnen und existiert bereits als natürliche
Substanz in unseren Körpern. Deshalb funktionieren alle Zellen im jungen Alter „hervorragend“, die Vitalität, die Heilungsprozesse und auch das Wohlbefinden sind gesteigert. Mit der Zeit verlangsamt sich jedoch die Zellregeneration.

Die intravenöse Gabe von PPC erlaubt das Eindringen des Stoffes in alle Körperzellen, unabhängig von
bestehenden Krankheiten. Viele Studien (z.B. Prof. Dr. Dr. Karl-Josef Gundermann -Network
Globalhealth) haben nachgewiesen, dass sich nach einer PPC Infusion Beschwerden von Patienten verbessert haben.

PPC ist also kein Medikament das Krankheiten heilt, sondern ein Zellmembran Therapeutikum (Mittel), welches die Struktur der Zellwand verbessert. Die Anzahl der erforderlichen PPC Infusionen differiert von Patient zu Patient und ist abhängig vom Alter und etwaigen Vorerkrankungen.

Das Ergebnis der Kur ist neben einem gesteigerten Wohlbefinden auch die Verbesserung der Laborwerte. PPC wird zur Prävention von Zellschäden, zur Regeneration der Zellen sowie zur Unterstützung bei diversen Krankheiten verwendet. Es gibt keine Kontraindikationen für PPC.

Nach aktuellem Forschungsstand bewirkt PPC neben einer Leistungssteigerung der Zellen auch eine Beschleunigung der Nervenleitung, ähnlich dem Effekt von Vitaminen. Da diese Therapie noch sehr neu ist, sind noch nicht alle positiven Effekte bekannt, aber auch hier gilt: Die beste Behandlung ist die Prävention von Zellschäden!

Die möglichen Einsatzgebiete der Vital Balance Kur sind vielfältig und die Kur hat keine Nebenwirkungen. Da PPC aktuell aber noch nicht in großen Mengen verfügbar und kein billiges Medikament ist, verzichten viele Patienten auf diesen „Jungbrunnen“ und seine Potentiale.

lch empfehle diese Kur als Anti Aging lnfusionskur und als Membrantherapeutikum für alle
Krankheiten.

Häufig gestellte Fragen Fragen und Antworten zur Vital Balance Kur

Was ist eine Vital Balance Kur?

Eine VBK Infusion unterstützt die natürliche Erneuerung Ihrer Zellen, indem wir diesen einen wichtigen Wirkstoff (Polyenylphosphatidylcholin, PPC) zuführen. Mit der Zeit wird die Struktur der Zellen marode und Alterungserscheinungen treten auf. Das PPC sorgt dafür, dass die zelleigene Energiegewinnung angekurbelt wird und die Struktur der Zellen wieder repariert wird.

Warum wird diese Infusion empfohlen?

Mit dieser Behandlung werden altersbedingte Veränderungen in der Haut und den Zellmembranen reduziert und teilweise wieder rückgängig gemacht.

PPC findet nicht nur in der ästhetischen Medizin Anwendung, sondern hat durch seine nachgewiesene antioxidative Wirkung auch viele weitere Vorteile.

Ist PPC also ein Medikament für alle Krankheiten?

Nein.

Ganz so einfach ist es leider nicht, denn es kann nicht heilen. Es fördert jedoch die Zellerneuerung und damit spielt es in vielen Krankheiten eine Rolle. Mit diesem Zellmembrantherapeutikum fühlen sich die Patienten häufig deutlich besser.

Nach wie vielen Infusionen sieht man einen Effekt?

Das ist von Person zu Person unterschiedlich. Bei manchen setzen deutliche Verbesserungen nach der ersten Infusion ein, bei anderen Personen braucht es länger, bis die Infusionen wirken.

Was kostet die Behandlung mit PPC Infusionen?

Der Preis für die Behandlung mit PPC Infusionen beginnt ab 86 € pro Infusion.

Woraus bestehen diese Infusionen?

Die Infusionen bestehen aus einem Gemisch von Glucose (Zucker) und PPC (Polyenylphosphatidylcholin), einem Stoff, der die Energiegewinnung und Erneuerung der Zelle ankurbelt.

Ist eine Behandlung auch für Diabetiker geeignet?

Ja.

Bei einer Anwendung werden insgesamt 12,5g Glucose verabreicht. Eine Broteinheit besteht aus 12g Glucose und ist damit relativ gut zu berücksichtigen.

Tut die Behandlung weh?

Nein.

Es muss wie bei einer Blutabnahme einmal kurz die Haut durchstochen werden, aber durch die Infusion entstehen meistens keine weiteren Schmerzen.

Wie lange dauert die Behandlung?

Um Komplikationen zu vermeiden, wird die Infusion langsam über einen Zeitraum von circa 40 Minuten verabreicht.

Persönliche Beratung Kontaktieren Sie mich. Ich freue mich auf Sie.

Anschrift

Brunnenstraße 17
40223 Düsseldorf

Sprechzeiten

Termine nur nach
telefonischer Vereinbarung.

Information

Exklusive Termine auch
außerhalb der Sprechzeiten.

Scroll to Top

Patienteninformation zur Corona-Pandemie

Termine sind weiterhin möglich!

Medirasday
Dr. Sanda Raßbach
Ästhetische Medizin Düsseldorf

Für eine telefonische Terminvereinbarung kontaktieren Sie uns bitte montags bis freitags ab 18 Uhr sowie samstags ab 10 Uhr unter: